Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Tristis est anima mea - Traurig ist meine Seele
  Regionale Angebote  Ostfriesland  Aktuelles 

Tristis est anima mea - Traurig ist meine Seele


Sonntag, 10. September 2006, 17.00 Uhr; Große Kirche, Leer
Tristis est anima mea - Traurig ist meine Seele
Konzert

„Tristis est anima mea“ („Traurig ist meine Seele“)
The Royal Wind Music, Renaissanceblockflöten-Doppelsextett

Leitung: Paul Leenhouts, Amsterdam

Andreas Böhlen                      Matthijs Lunenburg
Erik Bosgraaf                          María Martínez Ayerza
Stephanie Brandt                    Belén Nieto Galan
Lena Chatzigrigoriou               Amy Power
Arwieke Glas                           Monika Ruusmaa
Hester Groenleer                    Ann-Katrin Seifert
Miako Klein                            

Von der kleinen und uns vertrauten Sopranflöte bis hin zur drei Meter großen Subkontrabaß-Flöte ist in diesem weltweit einzigartigen Ensemble die gesamte Familie der Blockflöten vereint. Gegründet wurde „The Royal Wind“ 1997 von Paul Leenhouts in Amsterdam, der es auch heute noch leitet. Die jungen Musiker kommen aus Australien, Estland, Deutschland, Griechenland, Niederlanden und Spanien und haben alle am Konservatorium in Amsterdam studiert.

Mit „Virtuosität und Musizierlust“ (Passauer Neue Presse) werden die Zuhörer beeindruckt. Das Repertoire umfaßt Instrumentalmusik aus der Zeit zwischen 1500 und 1640, die in den Niederlanden, Deutschland, Spanien, Italien und England entstanden ist.

Konzertplakat Royal Wind Music zum Downloaden

 

(end of the content)