Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Feierabend-Eskorte im Rahmen der 'Mood Tour'
  Regionale Angebote  Leipzig  Aktuelles 

Feierabend-Eskorte im Rahmen der 'Mood Tour'


Dienstag, 31. Juli 2012; 17:00 – 18:30 Uhr; Treffpunkt: Cospudener See, Pier 1, Markkleeberg bei Leipzig
Feierabend-Eskorte im Rahmen der 'Mood Tour'
Fahrradtour zum Nikolaikirchhof (12 km) mit dem ADFC Leipzig e.V.

Sportliche Betätigung, besonders an der frischen Luft, tut gut bei depressiven Verstimmungen. Das hat auch Sebastian Burger, der Initiator der „Mood Tour“, für sich festgestellt. Unter dem Motto „Mood-Tour – Stimmung machen“ radelt er mit Depressionserfahrenen durch ganz Deutschland, 4.500 km in sieben Etappen. Anfang August führt der Weg auch nach Leipzig. Ziel der Fahrradtour ist einerseits, den Betroffenen kurzzeitig eine Tagesstruktur und langfristig Hoffnung zu bieten. Andererseits soll die Allgemeinbevölkerung auf die Erkrankung Depression aufmerksam gemacht und ein Zeichen gegen das Stigma der Depression gesetzt werden. Zahlreiche Aktionstage entlang der Strecke sollen Interessierte über Angebote zu psychischen Erkrankungen und Sport informieren. Mitfahr-Aktionen bieten Engagierten die Möglichkeit, aktiv ein Zeichen zu setzen (und außerdem etwas für die eigene Gesundheit zu tun).

Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich! Bringen Sie lediglich Ihr eigenes Rad mit. Kosten entstehen nur für die eigene Verpflegung bzw. eine eigene Rückfahrt mit der Bahn. Alle können mitfahren! Es wird langsam gefahren, denn die beladenen Tandems wiegen 70 Kilo. Man kann sich außerdem jederzeit von der Gruppe verabschieden.

Gemeinsam radeln und ein Zeichen gegen das Stigma der Depression setzen – das ist das Ziel der Mitfahr-Aktion!

Mehr Informationen finden Sie auch im Internet unter http://www.mood-tour.de/

 

(end of the content)