Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Gründungsabend einer Selbsthilfegruppe zu Depressionen
  Regionale Angebote  Lübeck  Aktuelles 

Gründungsabend einer Selbsthilfegruppe zu Depressionen


Montag, 14. Juni 2004; 20:00 Uhr; Kesselhaus des Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Lübeck; Ratzeburger Allee 160
Gründungsabend einer Selbsthilfegruppe zu Depressionen

Initiiert vom Lübecker Bündnis gegen Depression und der KISS Lübeck Spacer

Über die Zusammenarbeit des Lübecker Bündnis gegen Depression mit der KISS Lübeck ist die Idee entstanden, das Angebot an Selbsthilfegruppen für Depressionen zu erweitern.

An diesem Abend werden Dipl.-Psychologe Winfried Lotz-Rambaldi vom Lübecker Bündnis gegen Depression, Irene Machmar, Leiterin der Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen sowie die Gruppeninitiatorin Sylke-Maria Haack, die die Gruppe mit begleiten wird, anwesend sein.

Depressionen können jeden treffen, aber es ist schwer damit zu leben.

Nichtbetroffene können die Probleme eines Erkrankten kaum nachvollziehen. Daher ist es für Betroffene sinnvoll, sich in einer Selbsthilfegruppe zu treffen, um sich einmal aussprechen zu können und zu wissen, dass man verstanden und akzeptiert wird, wie man eben ist.

Für diese Gruppe sollen Betroffene angesprochen werden, die unter Depressionen leiden und darüber Gespräche führen möchten. Gemeinsam soll sich gegenseitig geholfen werden.

Informationen über KISS Lübeck , Tel (0451) 122 53 77

 

 

(end of the content)