Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Depression und Abhängigkeit – zwei Seiten einer Medaille oder doppelt krank?
  Regionale Angebote  Nürnberg  Aktuelles 

Depression und Abhängigkeit – zwei Seiten einer Medaille oder doppelt krank?


Donnerstag, 17. März 2005; 19:30 Uhr; Haus Eckstein, Raum 4 01, Nürnberg
Depression und Abhängigkeit – zwei Seiten einer Medaille oder doppelt krank?
Vortrag von Diplom-Psychologe Ulrich Vogler

Menschen, die an einer Depression erkrankt sind und einen problematischen Umgang mit Suchtstoffen zeigen, geraten immer wieder ins therapeutische Niemandsland. Die eine Erkrankung verhindert die Behandlung des anderen Leidens und umgekehrt.

Der Diplom-Psychologe Ulrich Vogler, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Neustadt/Aisch erklärt die Hintergründe dieses Phänomens, zeigt Auswege auf und sucht pragmatische Lösungen.

Eintritt: € 3.-

 

(end of the content)