Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Behandlung von psychischen Störungen mit Psychopharmaka
  Regionale Angebote  Lübeck  Aktuelles 

Behandlung von psychischen Störungen mit Psychopharmaka


Donnerstag, 21. April 2005, 19.30 Uhr, VHS Bad Schwartau, Gymnasium Am Mühlenberg, Ludwig-Jahn-Straße 13, Bad Schwartau
Behandlung von psychischen Störungen mit Psychopharmaka

Dozenten: Prof. Ulrich Schweiger, Dr. Valerija Sipos.Spacer

Die moderne Medizin verfügt über eine Vielzahl von Substanzen, die in der Behandlung psychischer Störungen eingesetzt werden können. Häufig verordnet werden Antidepressiva, Benzodiazepine und Neuroleptika. Viele Patienten sind jedoch verunsichert, wann es angemessen ist, Medikamente zu nehmen. Das führt dazu, dass zum einen Erkrankungen unterbehandelt bleiben, andererseits Medikamente im Übermaß eingenommen werden und Abhängigkeitsprobleme entstehen können.
Ziel der Veranstaltung ist es, verständliche Informationen über die Wirkungsmechanismen, Anwendungsgebiete und Probleme von häufig gebrauchten Psychopharmaka zu vermitteln. Thematisiert werden auch die Möglichkeiten, Psychopharmaka zusammen mit psychotherapeutischen Verfahren anzuwenden.

 

(end of the content)