Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Angehörige psychisch Kranker: Was belastet, was schützt - und was hilft?
  Regionale Angebote  Nordhessen  Aktuelles 

Angehörige psychisch Kranker: Was belastet, was schützt - und was hilft?


Freitag, 07. November (14 Uhr) und Samstag, 08. November 2008 (9 Uhr); Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Merxhausen
Angehörige psychisch Kranker: Was belastet, was schützt - und was hilft?
Regionalsymposium; Referenten: PD Dr. med. Michael Franz; Prof. Dr. Michael Deuschle; PD Dr. Josef Bäuml; PD.Dr.med.Stephanie Krüger; Dr. Mazda Adli

Freitag, 07. November 2008      14:00 Uhr    UND

Samstag, 08. November 2008    9.00 Uhr 

 

 

"Angehörige psychisch Kranker: Was belastet, was schützt - und was hilft?"

Regionalsymposium 

 

 

Referenten:

PD Dr. med. Michael Franz   

Prof. Dr. Michael Deuschle      

PD Dr. Josef Bäuml

PD.Dr.med.Stephanie Krüger   

Dr. Mazda Adli

 

Fortbildung mit Weiterbildungspunkten 

 

Zielgruppe(n):

Professionelle, Betroffene und Angehörige  

 


 

Veranstaltungsort:

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Merxhausen
34308 Bad Emstal

 

Ansprechpartner:

Priv.Doz. Dr. med. Michael Franz
Ärztlicher Direktor

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Merxhausen
34308 Bad Emstal


Tel.: 05624/60-10210
Fax: 05624/60-10375
Email:  michael.Franz@zsp-kurhessen.de"

 

(end of the content)