Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Melancholie und Depression: zwei Bäume mit gemeinsamen Wurzeln?
  Regionale Angebote  Leipzig  Aktuelles 

Melancholie und Depression: zwei Bäume mit gemeinsamen Wurzeln?


Mittwoch, 6. Oktober 2010; 19 Uhr; Veranstaltungssaal der AOK Plus; Wilmar-Schwabe-Straße 2, 04109 Leipzig
Melancholie und Depression: zwei Bäume mit gemeinsamen Wurzeln?
Vortrag

Der Begriff Melancholie blickt auf eine über 2500jährige Geschichte zurück. Über die Jahrhunderte wurde er in sehr unterschiedlichen Bedeutungen. u.a. als Krankheitsbezeichnung verwendet. Heute hingegen
unterscheiden wir sehr deutlich melancholische Stimmungen von Depressionen als ernsthafte Krankheiten. Im Vortrag soll ein einsteigender Überblick über die Geschichte der Begrifflichkeiten sowie
die Erkrankung Depression und ihre Behandlungsmöglichkeiten gegeben werden.

 

Referent:

Prof. Dr. Ulrich Hegerl
Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Leipzig und
Leiter des Leipziger Bündnisses gegen Depression

 

Die Veranstaltung findet statt in Zusammenhang mit der Aktionswoche Seelische Gesundheit vom 4.-10.Oktober 2010 und wir danken der AOK Plus für die freundliche Unterstützung.

 

Der Eintritt ist frei und alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

 

(end of the content)