Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Leben auf der Grenze – Zwischen Selbstverletzung und Depression
  Regionale Angebote  Neckar-Odenwald-Kreis  Neckar-Odenwald-Kreis - Aktuelles 

Leben auf der Grenze – Zwischen Selbstverletzung und Depression


Mittwoch, 28. April 2010; 19:30 - 21 Uhr; Kreiskrankenhaus Mosbach, Untergeschoss, Konferenzraum
Leben auf der Grenze – Zwischen Selbstverletzung und Depression
Vortrag

Etwa 800 000 Menschen leiden in Deutschland unter einer Borderline Persönlichkeitsstörung. Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörungen berichten über  extremen Stimmungsschwankungen, sowie starke Gefühlen von Einsamkeit und Leere. Selbstverletzende und suizidale Verhaltensweisen führen bei Betroffenen und Angehörigen zu großer Hilflosigkeit und großem Leidensdruck. Häufig bestehen zusätzlich weitere behandlungsbedürftige psychischen Erkrankungen, insbesondere Depressionen.

Die Veranstaltung informiert über  Ursachen, Symptome und Behandlung von Borderline-Persönlichkeitsstörungen.

 



Veranstalter:


Neckar-Odenwald-Kreis,Aktion „Gesunder Neckar-Odenwald-Kreis“

Bündnis gegen Depression im Neckar-Odenwald-Kreis

 

(end of the content)