Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Podiumsdiskussion zum Thema: Kann man Depressionen vorbeugen?
  Regionale Angebote  Leipzig  Aktuelles 

Podiumsdiskussion zum Thema: Kann man Depressionen vorbeugen?


Dienstag, 02. Februar 2010; 19:00 Uhr; Hörsaal der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Semmelweisstr. 10, 04103 Leipzig
Podiumsdiskussion zum Thema: Kann man Depressionen vorbeugen?
Podiumsdiskussion; Referenten: Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl, Prof. Dr. med. Kai von Klitzing, Thomas Seyde und Monika Schöpe

Dienstag, 02. Februar 2010    19:00 Uhr

 

Podiumsdiskussion zum Thema: „Kann man Depressionen vorbeugen?“

 

 

Veranstaltungsort:

Hörsaal der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Semmelweisstr. 10, 04103 Leipzig

 

Referenten:


Prof. Dr. med. Ulrich Hegerl; Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Prof. Dr. med. Kai von Klitzing; Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters
Thomas Seyde; Psychiatriekoordinator der Stadt Leipzig

Monika Schöpe; Vorstandsvorsitzende des „Verein für Angehörige und Freunde psychisch Kranker WEGE e.V.“

Moderation: 

Dr. Rüya-Daniela Kocalevent

 

Kostenfrei.  Alle Interessenten sind herzlich eingeladen!

 

(end of the content)