Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
ZUM NACHHÖREN: egoFM Sprechstunde zum Thema Depression
  Regionale Angebote  München  Aktuelles 

ZUM NACHHÖREN: egoFM Sprechstunde zum Thema Depression


Dienstag, 24. November 2009, 21 Uhr. Dauer der Sendung: 120 Minuten
ZUM NACHHÖREN: egoFM Sprechstunde zum Thema Depression
Immer dienstags gibt es auf Radio egoFM die egoFM Sprechstunde: 2 Stunden Gespräche und Diskussionen mit interessanten Gästen. Hörer können mit Mails oder Anrufen interaktiv mit dabei sein. Diesmal: alles rund um das Thema Depression.

 

Themenschwerpunkte:

 

Einführung in das Thema / Definition / Verbreitung

 

Wie sieht eine Depression für Kranken / für Außenstehenden aus?

 

Woran erkennt man eine Depression? (als Kranker / als Außenstehender)

 

Abgrenzung

 

Woher kommen Depressionen?

 

Wie behandelt man Depressionen?

 

Tabuthema

 

Medienhype - Gut oder schlecht?

 

 

 

Im Gespräch mit dem ego FM-Moderator Sebastian Hensel:

 


Rita Wüst M.A.
Geschäftsführerin des Münchner Bündnis gegen Depression e. V.

 

Dr. Gabi Pitschel-Walz
Psychologische Psychotherapeutin, Leitung Klinische Psychologie und Psychotherapie, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der TU München, Stellvertretende Vorsitzende des Münchner Bündnis gegen Depression e.V., Mitglied von BASTA 

 

Bettina Beck, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)
Freiraum - Praxis für Psychotherapie Psychologische Beratung & Hypnose

 

Sabine Gaida
Fachkrankenschwester am Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH, Klinikum München-Ost, Depressionsstation

Johann Eittinger
Krankenpfleger am Isar-Amper-Klinikum gemeinnützige GmbH, Klinikum München-Ost, Depressionsstation

 

 

Hier können Sie die Sendung anhören und herunterladen:

http://www.egofm.de/default.aspx?ID=6066&showNews=573690

 

 

 

(end of the content)