Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Konzertabend des Münchner Bündnis gegen Depression
  Regionale Angebote  München  Aktuelles 

Konzertabend des Münchner Bündnis gegen Depression


Freitag, 9. Oktober 2009; 20 bis 22 Uhr; Seidlvilla, Nikolaiplatz 1b, 80802 München-Schwabing
Konzertabend des Münchner Bündnis gegen Depression
Konzert mit dem Duo aussenstimmen. Es musizieren Karina Erhard (Querflöte) und Georg Karger (Kontrabass).

 

Das Duo aussenstimmen breitet vor den Zuhörern die ganze Palette von Emotionen und deren Ausdrucksformen aus: Da hat neben der Spiritualität J.S. Bachs die Melancholie Platz, die eine Milonga von Astor Piazzolla atmet, da geht es um das Thema Liebe genauso, wie um die Absurdität und Schalkhaftigkeit einer Komposition von Erik Satie, die 840 Mal wiederholt werden soll, da erklingt Musik der Münchner Komponisten Wolfgang Roth und Michael E. Bauer. Letzterer hat nicht nur die Wassermusik von Händel in seine Komposition einfließen lassen, sondern auch das EEG eines epileptischen Anfalls, und da schlagen vor allem die Improvisationen der beiden Künstler Brücken.

 

Veranstaltungsort:

Seidlvilla
Nikolaiplatz 1b
80802 München-Schwabing

 

Anfahrt:

U3 / U6: Münchner Freiheit oder Giselastraße
Bus 53, 54 und 154

 

Eintrittspreis:
12 EUR regulär, 8 EUR ermäßigt oder Bündnis-Mitglied, 4 EUR ermäßigt und Bündnis-Mitglied

 

Karten:

an der Abendkasse
oder
telefonische Reservierung im Voraus unter 089 / 54 04 51 20
(Abholung bis 30 min vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse).

 

(end of the content)