Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Wenn jemand nicht mehr leben will... Depression und Suizidalität
  Regionale Angebote  Paderborn  Aktuelles 

Wenn jemand nicht mehr leben will... Depression und Suizidalität


Donnerstag; 23. Oktober 2014; 19:30-21:00 Uhr; VHS; Am Stadelhof 8; Raum B 06
Wenn jemand nicht mehr leben will... Depression und Suizidalität
VHS Kurs 6003, Eintritt frei

Suizidalität umfasst ein weites Feld - von "passiven Todeswünschen" bis hin zu aktiven Durchführungsplänen. Das Thema wird von vielen Menschen als beunruhigend erlebt. Menschen, die Selbsttötungsgedanken hegen erzeugen oft bei Anderen das Gefühl von Hilflosigkeit. Dabei erleben viele Menschen im Laufe des Lebens Situationen, in denen sie sich aus der Verzweiflung heraus mit der Möglichkeit des eigenen Todes beschäftigen und den eigenen Tod als Möglichkeit bedenken. Bei schweren depressiven Erkrankungen suizidieren sich jedoch ca. 15% der Betroffenen im Laufe ihres Lebens. Daher ist es besonders wichtig, diese Erkrankung zu erkennen, sie gut zu behandeln und das Ausmaß der Suizidgefahr in jedem einzelnen Fall festzustellen. Es werden aktuelle Zahlen und Trends vorgestellt, Risikogruppen benannt und Hilfen angeboten, wie betroffene Menschen unterstützt werden können, damit die Zeit der größten Verzweiflung überbrückt wird. Angehörige, die einen Menschen durch Suizid verloren haben, erhalten Hinweise und Hilfen zur Bewältigung dieses einschneidenden Ereignisses. Die Veranstaltung richtet sich an alle Interessierten, sie ist auch geeignet als Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter sozialer oder schulischer Einrichtungen.

 

(end of the content)