Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
Seelenfinsternis - Wenn das Leben zur Last wird
  Regionale Angebote  Neckar-Odenwald-Kreis  Neckar-Odenwald-Kreis - Aktuelles 

Seelenfinsternis - Wenn das Leben zur Last wird


Donnerstag, 16. Januar 2014, 19:00 Uhr; Volkshochschule Mosbach e.V., Obertorzentrum, Hauptstr. 96, 74821 Mosbach
Seelenfinsternis - Wenn das Leben zur Last wird

Seelenfinsternis - Wenn das Leben zur Last wird

Fehlende Freude im Alltag, Interesse- und Kraftlosigkeit , sozialer Rückzug. Ursache solcher Verhaltens- und Erlebnisweisen könnte eine Depression sein, wie sie 15 % aller Menschen mindestens einmal in ihrem Leben erleiden. Depressive Erkrankungen sind damit häufiger als z.B. der Diabetes mellitus. Trotzdem fällt es vielen von Depressionen Betroffenen und ihren Angehörigen schwer, diese Erkrankung zu akzeptieren und um entsprechende fachkundige Hilfe nachzusuchen. Gleichzeitig nimmt in den Medien die Berichterstattung über psychische Erkrankungen in der Arbeitswelt, insbesondere über das Burn-Out-Syndrom zu.

In dem Vortrag des Facharztes für Psychiatrie und Psychotherapie Tobias Link geht es um Ursachen, Symptome und die Therapie von Depressionen. Ist die schlechte Kindheit Schuld? Ist Burnout dasselbe wie Depression? Hilft Stressvermeidung und viel Schlaf gegen Depression? So einige Fragen, denen sich der erfahrene Psychiater stellen wird. Der Vortrag soll zu einem besseren Verständnis von Depressionen beitragen und wird von der VHS in Kooperation mit dem Bündnis gegen Depression im Neckar-Odenwald-Kreis veranstaltet. Der Referent steht im Anschluss an den Vortrag für Fragen zur Verfügung.

 

Eintritt: 6,- €

 

Weitere Informationen auf: http://vhsdyn.sot.de/programm/vorsch3m/52.htm

 

(end of the content)