Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Bündnis gegen Depression

Deutsches Bündnis gegen Depression e.V.



(begin of the service navigation [main navigation])

Home [Alt]+[0]
Suche [Alt]+[5]
Kontakt [Alt]+[3]
Sitemap [Alt]+[4]

(end of the service navigation)

(begin of the content) [Alt] + [2]
  Home 
"Himmelhochjauchzend … zu Tode betrübt“ – Bipolare affektive Erkrankungen
  Regionale Angebote  München  Aktuelles 

"Himmelhochjauchzend … zu Tode betrübt“ – Bipolare affektive Erkrankungen


Mittwoch, 7. März 2012, 18.15 bis 20.00 Uhr; SHZ - Selbsthilfezentrum München, Westendstr. 68 / Erdgeschoss, 80339 München
"Himmelhochjauchzend … zu Tode betrübt“ – Bipolare affektive Erkrankungen
Vortrag und Diskussion

Menschen mit einer bipolaren Erkrankung leben in einem ständigen Spannungsfeld zwischen enormen Hochphasen und tiefster Depression. Je nach Krankheitsbild gehen manische und depressive Episoden mal direkt ineinander über, mal liegen Monate oder Jahre ohne Symptome dazwischen. Die Erkrankung wird oft spät erkannt, doch der Wechsel extremster Emotionen birgt neben sozialen Folgen auch eine hohe Suizidgefahr.

 

Referentin: Dr. Dipl.-Psych. Britta Bernhard, Psychologische Psychotherapeutin mit Praxis in Olching, Lehrbeauftrage der LMU München 

 

Selbsthilfezentrum, Westendstraße 68, 80339 München

 

EINTRITT: € 4 / ERM.: € 2 / MITGLIEDER FREI

 

(end of the content)